header01.jpgheader02.jpgheader03.jpgheader04.jpgheader05.jpgheader06.jpgheader07.jpgheader08.jpgheader08_.jpg
Kampagneneröffnung 2019/2020
 P1180631 2    P1180609
Des Wochentages geschuldet, etwas verspätet, eröffnete der 1. NCV am 16.11.19 die neue Kampagne 2019/2020. Das Bürgerhaus, normalerweise die Narhalla der Nieder Wöllstädter Narren und somit das Herzstück und Treffpunkt aller NCVler, sollte auch in diesem Jahr wieder der Austragungsort einer kleinen aber nicht minder feinen Eröffnungsfeier werden.
Im Vorfeld wurde viel Kulinarisches organisiert. Somit begann der schöne Abend, nach den Eingangsworten des 1. Vorsitzenden Mischi Reitz, auch mit dem gemeinsamen Essen der vielen köstlichen Leckereien. Salate, Schnitzel, Würstchen und vieles mehr erfreute die Gaumen der zahlreichen Gäste des 1. NCV.
Nach dem sich alle gestärkt hatten begrüßte der Sitzungspräsident Siggi Freienstein mit dem Kinderprinzenpaar die Narrenschaar aus Nieder Wöllstadt und Umgebung. Freuen konnte sich der 1. NCV über den Besuch einer Abordnung des WNC aus Ober Wöllstadt. Die Narren aus dem Nachbarort nahmen die weite Reise auf sich und sollten nicht enttäuscht werden. Sie wurden herzlich begrüßt und feierten kräftig mit.
Der wirklich tolle Tanz des NCV-Nachwuchses bekam viel Applaus und nach dem Jugendleiterin Sabine Dolezal die Kids im Alter von 4 bis 13 Jahren vorstellte, wurden alle Anwesenden aufgefordert bei der Zugabe mitzumachen. Dies klappte im großen und ganzen schon ganz gut, etwas Luft nach oben gibt’s immer. Man steht natürlich auch erst am Anfang der närrischen Zeit.
Freienstein´s Elferrat wurde anschließend in die Pflicht genommen. Er musste sich mit vielen Geboten, nicht immer ganz ernst gemeint, für die folgenden Aufgaben beweisen. Auch die elf Damen und Herren wurden mit viel Applaus bedacht und waren sichtlich erleichtert endlich in der fünften Jahreszeit angekommen zu sein.
Für viele Süßmäuler hatten die Kreativen des 1. NCV noch eine mega Candy-Bar aufgebaut. Viele süße Leckereien warteten auf die heißhungrige Meute. Eine Aufzählung erspart sich der Autor, sonst läuft ihm wieder das Wasser im Mund zusammen.
Der Abend endete wie es sich die Verantwortlichen gewünscht haben! Viele zufriedene Gäste, gute Laune und eine Menge Vorfreude auf die bevorstehende närrische Zeit.
Joomla templates by a4joomla