header01.jpgheader02.jpgheader03.jpgheader04.jpgheader05.jpgheader06.jpgheader07.jpgheader08.jpgheader08_.jpg
Roskoni rückt den Rathausschlüssel raus

Der Sturm auf das Alte Rathaus in Nieder-Wöllstadt verlief unkompliziert, weil Bürgermeister Adrian Roskoni freiwillig den Schlüssel herausgab. Der Musikzug begleitete die Narren beim Marsch vom Feuerwehrgerätehaus durch die Bahnhofstraße zum Rathaus. Präsident Siggi Freienstein bat so eindringlich um Unterstützung, dass Roskoni auf jede Gegenwehr verzichtete.

Dies versetzte den Präsidenten in äußerste Verwirrung. Er fürchtete, gewiss sei »ein Minus in der Kasse«. Drei Tage Sonderurlaub gebe es. Das Prinzenpaar stellte sich lebhaft vor, wie schön das Regieren sein werde, und die Garde tanzte. Schunkeln, Tanzen und Lachen seien jetzt angesagt, resümierte der Präsident.

von Udo Dickenberger
Joomla templates by a4joomla