header01.jpgheader02.jpgheader03.jpgheader04.jpgheader05.jpgheader06.jpgheader07.jpgheader08.jpgheader08_.jpg
Käsekorb statt Kappe
1970281 topslider 1q29UT HWNP4l
Der Nieder-Wöllstädter Carneval-Verein (NCV) eröffnete seine Kampagne im Bürgerhaussaal. Der Marsch vom Fünffingerplatz durch den alten Ortskern zum Bürgerhaus fiel dem nasskalten Wetter zum Opfer.
Präsident Siggi Freienstein marschierte ein und eröffnete die »fünfte Jahreszeit mit Tanzen, Lachen, Springen«. Doch vermisste er seine Kappe und bekam vom Elferrat fragwürdige Kopfbedeckungen vom Blumentopf bis zum Käsekorb angeboten, bis sich endlich das richtige Stück fand. Als Kappenfindungskommission fungierte eine jugendliche Jury am Bühnenrand. Der Elferrat wurde vereidigt, und Lili Landau sowie Anna Ladwig zeigten ihre Tanzkünste. Larissa Hanxleden und Vanessa Kohl führten die Sketche »Zimmerreservierung« und »Der kaputtene Fernseher« auf. Auch das Kinderprinzenpaar Jana Schmidt und Philipp Schweikert stellte sich vor, und der Elferrat wartete mit dem Gaukelspiel »Die wahre Geschichte von Rotkäppchen und dem Wolf« auf. Freienstein lud zum beherzten Gebrauch der fünften Jahreszeit ein, denn schnell sei sie auch wieder vorbei.

Bericht von Udo Dickenberger
Wetterauer Zeitung
Joomla templates by a4joomla